Reinkarnationstherapie, Offenbarungstherapie® & Astrologische Beratung in Dresden
Reinkarnationstherapie, Offenbarungstherapie® & Astrologische Beratung in Dresden

Der Blick zurück kann die Gegenwart erlösen

Enttäuscht? Frustriert? Vom Schicksal gezeichnet? Krank? Schon Vieles vergeblich probiert?

Willst Du etwas davon verändern?

 

Dann ist es an der Zeit, Dein Leben und den Sinn seiner Ereignisse in der Tiefe zu verstehen. Das Verständnis dessen, warum etwas passiert(e) ermöglicht es, den bisherigen Lebensweg anzunehmen und ihn in einer erwachseneren bzw. erlösteren Form mit erheblich mehr Lebensqualität fortzusetzen.

"Ich führe Dich zur Wurzel Deines Problems, um dieses aufzulösen."

In der Reinkarnationstherapie (Rückführung) sowie im ersten Teil der Offenbarungstherapie® wirst Du in Seelenreisen (Rückführungen) in Deine Vergangenheit geführt, möglichwerweise in die Kindheit, meist sind es aber vergangene Inkarnationen (Vorleben), die sich Deine Seele noch einmal anschauen und erlösen möchte. Welches Leben Du Dir anschaust, bestimmst Du selbst bzw. Deine Seele. (Ob Du frühere Leben für real oder für symbolhaltige Bilder Deiner Seele hältst, spielt für den seelisch-geistigen Heilwerdungsprozess keine Rolle.)

Dabei schauen wir uns nicht nur an, was Du erleiden musstest, sondern auch, in welchen Situationen Du Täter warst oder sein könntest. Du verstehst schließlich die tiefen Verhaltens- und Denkmuster, in denen Du schon lange verstrickt bist und die genau zu Deiner jetzigen Lebenssituation geführt haben. Eine eingehende Auseinandersetzung mit Deinem Geburtshoroskop kann diesen Erkenntnisprozess unterstützen. Das Wissen um Deine Vergangenheit als Täter bzw. den Anteil des Täters in Dir vermag Dich vom oftmals so empfundenen Opferdasein zu befreien.

Es gibt mehrere Mechanismen, über die Themen aus früheren Leben in unser jetziges Leben hineinwirken und die wir in der Rückführung bearbeiten können:

 

- erstarrte, schmerzhafte Emotionen, die so lange mitgeschleppt werden, bis sie noch einmal bewusst heraus- und dann losgelassen werden können

-Negativprogrammierungen/falsche Glaubenssätze die wir von Leben zu Leben mitnehmen (z.B.: "Ich will nie wieder einem Mann vertrauen." oder: "Ich will nie wieder leben." oder: "Ich will nie wieder Geschwister haben."). Wenn der Grund der Programmierung noch einmal gesehen wurde, können diese falschen Programmierungen verabschiedet und durch neue, hilfreiche Glaubenssätze ersetzt werden.

-Durch die Täterleben hat sich oft ein Berg von Schuldgefühlen angestaut, den wir mitschleppen und unserer Selbstliebe im Weg steht.

-Probleme mit unseren Mitmenschen rühren oft aus nicht vergebenen Taten her, bei denen gegen das Prinzip der Liebe verstoßen wurde. In der Rückführung vergeben wir unseren Tätern, wir bitten die Opfer um Vergebung und wir vergeben uns selbst. Außerdem wenden wir uns an die übergeordnete Instanz, die auf der überpersönlichen Ebene Gnade und Vergebung außerhalb des Gesetzes von Saat und Ernte (Karmagesetz) walten lassen kann: Jesus Christus. Während der Offenbarungstherapie unterstützt eine rituelle Fußwaschung dieses Ansinnen.

Wird Dir vergeben, wirst Du wahrhaft frei, denn Du bist nicht mehr an die Fesseln Deines bisherigen Karmas gebunden.

 

Du hast während der Offenbarungstherapie die Chance, Dein Verhältnis zu Gott zu klären und Dich mit Jesus Christus zu verbinden. Dies verleiht Deinem Leben ein Fundament.

Die Offenbarungstherapie® endet mit der Schau in die Zukunft. Manche Ereignisse haben ihre Ursache nicht in der Vergangenheit, sondern in der Zukunft. Du kannst erkennen, wohin sie Dich führen sollen.

Zu wissen, woher man kommt und wohin man geht, verleiht dem Leben eine nie dagewesene Qualität. Wenn die eigene Mission klar, falsche Programmierungen aufgelöst und die Schuld vergeben ist, lassen sich Aufgaben kraftvoller und zielgerichteter angehen, bestimmte Problemlagen und Leiden lösen sich auf, die Zufriedenheit und Lebensfreude nimmt zu und körperliches Wohlbefinden und die Selbstheilungskräfte wachsen.
Die Offenbarungstherapie® in ihrer klassischen Form ist eine Intensivtherapie - sie dauert eine Woche. Es ist jedoch auch möglich, sie in eine Reihen von Einzelsitzungen aufzusplitten oder insgesamt lediglich eine Einzelsitzung zu absolvieren.

Marienkind

Ein Märchen der Gebrüder Grimm,

was viel über die Offenbarungstherapie® aussagt:

****************************

Vor einem grossen Walde lebte ein Holzhacker mit seiner Frau, der hatte nur ein einziges Kind, das war ein Mädchen von drei Jahren. Sie waren so arm, dass sie nicht mehr das tägliche Brot hatten und nicht wussten, was sie ihm sollten zu essen geben....

Hinweis:

Die Offenbarungs- und Reinkarnationstherapie dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten.

 

 

Kontakt und Terminvereinbarung

Praxisraum in Dresden-Coschütz, Altcoschütz

Bitte das Kontaktformular nutzen, ich rufe oder schreibe zurück.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© finde-deinen-weg